Dieses Jahr hat es viele hart getroffen, der Lockdown lässt niemanden aus, auch die Weihnachtsmärkte in unseren Ortschaften sind ausgefallen. Jetzt musste auch noch Rentier Rudi wegen seiner roten Nase in Quarantäne… Wie sollte denn der Nikolaus jetzt nur zu den Kindern kommen? Das fragte sich das Team der Jugendfeuerwehr Mittenaar. Kein Problem! – dachten sie sich und halfen ihm kurzerhand mit einem neuen Schlitten aus! An gleich zwei Tagen kam er mit einem geschmückten Löschfahrzeug zu den Kindern. Am 6. Dezember fuhr der Nikolaus durch Ballersbach und Bicken und am 7. Dezember half das Team ihm vor dem Edeka-Neukauf in Offenbach beim Verteilen der Stiefel, und drehte anschließend noch eine Runde durch Offenbach. Während das Team mit dem ganz besonderen Schlitten durch die Dörfer fuhr, wurden kleine Überraschungen an die Kinder verteilt. Insgesamt war es eine gelungene Aktion und uns hat es viel Freude gemacht!

Ein herzliches Dankeschön gilt den Gewerbetreibenden in Mittenaar, die durch ihre Unterstützung diese Aktion erst möglich gemacht haben.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein schönes Weihnachtsfest, bleiben Sie gesund und kommen Sie gut in das neue Jahr.

Ihre

Feuerwehr Mittenaar

Neuer Schlitten für den Nikolaus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.