Am 02.10.18 war ein Teil unserer Atemschutzgeräteträger bei der jährlichen Belastungsübung in der Atemschutzstrecke des Lahn-Dill-Kreises bei der Feuerwehr Wetzlar.

Einsätze unter Atemschutz können sehr belastend und anstrengend sein. Daher ist es für Atemschutzgeräteträger unabdingbar, dass sie ständig trainieren, um auch im Einsatz die notwendige körperliche Leistung zu erbringen. Diesen „Fitnesstest“ muss jeder mindestens einmal jährlich in der sogenannten Atemschutzstrecke nachweisen.

 

 

Atemschutzstrecke 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.