Am 22.04.2020 um 16:22 Uhr wurde die Feuerwehr Mittenaar erneut zu einem Flächenbrand nach Bicken alarmiert. Aufmerksamen Spaziergängerinnen ist es zu verdanken, dass das Feuer frühzeitig entdeckt wurde und so schnell gelöscht werden konnte. Da vor Ort eindeutige Spuren entdeckt wurden, die auf Brandstiftung schließen lassen, war die Polizei ebenfalls vor Ort und konnte Spuren sichern.

Vielen Dank an die Spaziergängerinnen für die Unterstützung! Bei der aktuellen Trockenheit können sich solche Feuer rasch ausbreiten, wenn sie unbemerkt bleiben.

Alarmierte Kräfte:

  • Mittenaar 01&02
  • LF 20/16 Bicken
  • Polizei
Einsatz 11/2020 „Flächenbrand“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.