Am Samstag stand die nächste Übung der Jugendfeuerwehr auf dem Plan. Nach dem anstrengenden Berufsfeuerwehrtag vor 2 Wochen stand diesmal ein Besuch der Kameraden in Dillenburg auf dem Plan.

Die Feuerwehr Dillenburg hat einige Sonderfahrzeuge, die wir in Mittenaar nicht vorhalten. Dazu gehören neben dem großen Tanklöschfahrzeug eine Drehleiter, ein Rüstwagen und nicht zu letzt der Gefahrstoffzug des LDK. Falls wir solche Fahrzeuge im Einsatz benötigen, alarmiert die Leistelle diese je nach Verfügbarkeit von der Feuerwehr Herborn oder Dillenburg.

Unsere Jugendfeuerwehr konnte in 2 Gruppen aufgeteilt einen Überblick über die vorhandene Technik bekommen und zum Schluss auch noch eine Runde auf der Drehleiter fahren. Ganz schön hoch, immerhin bis zu 30 Meter!

Vielen Dank an Passi, Max und Daniel von der Feuerwehr Dillenburg für die interessante Führung!

Wenn ihr Lust habt, bei der Jugendfeuerwehr mitzumachen, kommt einfach bei der nächsten Übung vorbei oder nehmt Kontakt mit einem unserer Jugendwarte auf 🙂 Dienstplan und Kontakte gibt es hier: https://www.feuerwehr-mittenaar.info/jugendfeuerwehr/

Für die Jugendfeuerwehr geht es hoch hinaus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.