Am 04.09.18 um 15:55 Uhr wurden die Feuerwehren Bicken und Offenbach zu einer Brandnachschau nach Offenbach alarmiert. Vor Ort gab es einen Kabelbrand innerhalb des Gebäudes, der von den Bewohnern bei Eintreffen der Feuerwehr weitestgehend gelöscht war. Kleine Nachlöscharbeiten, das begehen des Gebäudes mit Wärmebildkamera und Gasmessgerät unter Atemschutz, sowie die Belüftung des Gebäudes waren unsere Tätigkeiten an der Einsatzstelle.

Alarmierte Kräfte:

  • Mittenaar 01 & 02
  • LF 20/16 Bicken
  • LF 10/KatS Bicken
  • Gerätewagen Bicken
  • MTW Offenbach
  • TSF-W Offenbach
  • Polizei

Einsatz 24/2018 „Kabelbrand“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.